zur Navigation zum Inhalt

Tipps & Trends

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. 09:30 - 19:00 Uhr
Sa. 09:30 - 18:00 Uhr

SB-Discounter "Spar-Max"
Mo-Fr. 10.00 – 19.00 Uhr
Sa. 10. 00 – 15.00 Uhr

zurück zur Übersicht

Florentiner Apfelkuchen

Immer ein Highlight

Zutaten für ca. 12 Stücke:
  • 1.5 kg Äpfel (klein, rotschalig, z.B. Braeburn)
  • etwas Zitronensaft
  • 400 g Butter
  • 450 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 2 EL Honig
  • 200 g Mandeln, gehobelt
  • 100 g Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitronenschale (abgerieben; Bio)
  • 6 Eier 
  • 400 g Mehl
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Aprikosenkonfitüre
1. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) heizen. Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen. Äpfel waschen, mit einem Ausstecher das Kerngehäuse in der Mitte groß­zügig herausschneiden. Äpfel in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. 50 g Butter und 50 g Zucker in ­einer großen Pfanne erhitzen, Äpfel darin portionsweise ca. 5 Minuten dünsten. Herausnehmen und beiseite stellen.

2. Für den Teig Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben, beiseite stellen. Für das Topping nur die Schote mit 100 g Butter, 150 g Zucker, Honig, 200 g gehobelte Mandeln, Sahne aufkochen, 3–4 Minuten köcheln, bis die Masse glänzt. ­Etwas abkühlen lassen, Schote entfernen. 

3. Für den Teig das Vanillemark, 250 g Zucker, Salz, Zitronenschale und 250 g weiche Butter aufschlagen. Eier nach und nach unterrühren. 400 g Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver unterheben.

4. Teig auf das Blech streichen. Mit Apfelscheiben, teilweise etwas überlappend, belegen. Mandelmasse darauf verteilen. Kuchen im Ofen im unteren Drittel ca. 30 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen. Mit warmer Aprikosenkonfitüre bepinseln. In Stücke schneiden und servieren.